Red wine cake

0071

Hallo Ihr Lieben,
heute möchte ich Euch ein superleckeres Rezept eines einfachen Rotweinkuchens vorstellen. Der Kuchen ist ideal für den Herbst und die kühleren Tage.
Zutaten
250 g Butter
200 g Zucker
2 Pck Vanillezucker
4 Eier
250 g Mehl
 1 Pck Backpulver
1 EL Zimt
1 EL Kakao
100g Schokostreusel
100 g Manden
1/4 l Wein
Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig rühren. Mehl, Backpulver, Zimt, Kakao, Schokostreusel und Mandeln gut miteinander vermischen und dazugeben. Den Rotwein nach und nach unterrühren.
Bei 175 Grad eine Stunde backen.
Wünsche Euch einen wunderschönen Tag!

6 comments on “Red wine cake

  1. Brombeerchen

    Liebe Sarah,

    sieht sehr lecker aus und das
    Rezept hört sich toll an.
    Werde ich ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Birgit

  2. Svenja

    Der sieht einfach sooo gut aus, hab ihn schon bei Facebook bewundert 😉 LG Svenja

  3. Hoflove

    Liebe Sarah,
    der Kuchen sieht tatsächlich zum anbeißen aus! ^^ Wenn das Rezept wirklich so einfach ist, dann muss ich ihn vielleicht auch mal machen. Ich bin ja leider absolut backunfähig, hab mir aber trotzdem Mini-Guglhupf-Formen gekauft. 😀 Meinst du, der Teig würde sich für die kleinen Förmchen eignen? Mengenmäßig angepasst natürlich. Übrigens: was ist das für eine riiiiiesige Eichel?
    Liebe Grüße, Kathy

  4. StyleKULTUR

    Hallo Kathy,
    der Rührteig dürfte sich auch für die kleinen Gugelformen eignen! :-)
    Die Dekosachen habe ich von Depot.
    Alles Liebe,
    Sarah

Leave a reply