Strickpulloverliebe

IMG_5672IMG_2865

Hallo Ihr Lieben,

Am Herbst liebe ich coole Boots, dicke Strumpfhosen und natürlich Strickpullis. Die gemütliche und kuschelige Jahreszeit verführt mich zum Shoppen. Dieses Jahr stehen Strickpullover auf der Shoppingliste ganz weit oben. Ich liebe sowohl klassische Rollkragenpullover als auch dicke XXL-Strickpullis, mit denen man sich wie ein kleines  „Michelin-Männchen“ fühlt. Pullover sind in diesem Herbst eines der angesagtesten Kleidungsstücke, die der Mode-Markt zu bieten hat. Pullover mit Ärmeln in Trompetenformen oder mit Cut-outs, Rüschen oder Raffungen sind nicht nur bei den Streetstyle-Bloggern der absolute Trend. Ebenso sind Pullis mit „Wochennamen“ oder Statements  ein absolutes IT-Piece. Wunderschöne klassisch geschnittene Pullover in dezenten Farben, so grau, creme oder auch einem schönen Beigeton dürfen im Kleiderschrank nicht fehlen. Die Pullover können sowohl zu sportlichen Jeans als auch zu einem kurzen Minirock aus Leder getragen werden. Bei dicken XXL- Strickpullovern ist es wichtig eine enge Hose oder einen engen Bleistiftrock zu kombinieren. Bei schmalen Rollkragenpullovern darf es gerne unten etwas voluminöser zugehen, so etwa mit einem Rock in A-Form oder aber einer Hose im  90-er Baggy-Style. Röcke in verschiedenen Formen und Farben sowie weitere coole Kleidungsstücke könnt Ihr zu Pullovern perfekt kombinieren.

Zu XXL-Pullovern mit Leggings könnt Ihr beispielsweise perfekt diese Boots von Zara kombinieren. Die stylischen Boots passen allerdings auch zu einem Business-Look mit klassischem schwarzen Rollkragenpullover und einer klassisch schwarzen 7/8 Hose.

Wünsche Euch einen wunderschönen Tag!

Leave a reply