Strickjackenliebe

Hallo Ihr Lieben,

neben Pullovern liebe ich im Winter Strickjacken über alles. Für mich ist es einfach jede Wintersaison ein Muss mir eine Strickjacke zuzulegen, sodass ich mittlerweile eine große Auswahl an Jacken besitze. Das Gute daran ist, dass sie nie wirklich außer Mode kommen und man sie zu so vielem kombinieren kann. Strickjacken gehören in den Kleiderschrank jeder Frau und sind dort – aus meiner Sicht – einfach nicht mehr wegzudenken. Diesen Winter habe ich mir noch keine neue Strickjacke zugelegt, aber ich bin schon kräftig am Stöbern und das kommt natürlich Euch zu Gute. Welche Strickjacken Typen sind in diesem Jahr wohl „up to date“?! Die Strickjacke dient in diesem Winter tatsächlich fast als eine Art Pullover Ersatz. Ein typischer Must-Have-Strickjacken-Look ist die Kombination mit einem weißen weit geschnittenen Shirt und goldenen Ketten (hier dürfen es gerne viele sein). Dazu eine coole Hose und grobe Boots und der Look ist perfekt. Der Stilbruch durch die Boots ist in dieser Saison sehr gewünscht.  

Bei den Tönen darf es gerne dezent zugehen. Ein schöner Cremeton oder ein warmer Beigeton liegen Top im Trend. Für den übrigen Look bleibt man auch in dieser Saison gerne bei ähnlichen Tönen. Angesagte Strickjacken dürfen gerne eine etwas festere Strickart haben oder aber auch aus luftig gestrickt sein. Je nach Geschmack und Laune. Mit dieser Strickjackenkombination seid Ihr zu jedem Anlass stilsicher.

So, jetzt habt Ihr und ich die Qual der Wahl, welche Strickjacke diesen Winter Euer bzw. mein Favorit wird. Viel Spass beim Stöbern und Anprobieren.

Wünsche Euch einen wunderschönen Tag!